Logo Landkreis Roth

Investitionen gehen weiter: Neuer Geh- und Radweg zwischen Pyras und Mindorf

Nach der Fertigstellung des Geh- und Radweges von der Staatstraße Richtung Mindorf 2018, geht es ab dem 1. April weiter mit dem Ausbau in Richtung Pyras.

Der Kreissausschuss hat Anfang der Woche einstimmig die Vergabe der entsprechenden Bauleistungen für diesen Abschnitt beschlossen. Insgesamt 2,857 Millionen Euro investiert der Landkreis Roth damit in den Ausbau des rund 1,8 km langen Abschnitts der RH 25. Die Arbeiten übernimmt die Firma Meyer aus Windsbach.  

In den ersten Abschnitt von der Staatsstraße bis Mindorf hat der Landkreis Roth 2018 bereits rund 911.000 Euro investiert.

Straßensperre (Symbolbild)



©Landratsamt Roth 2019
gefunden unter: http://landratsamt-roth.de/desktopdefault.aspx/27_read-20851/