LEADER-PRESSEARCHIV

Neuer Flyer "Geführte Pilgerwanderungen auf den Jakobswegen Nürnberg - Oettingen und Nürnberg - Eichstätt"

Auch 2016 gibt der Verein ErLebenswelt Roth wieder den Flyer zum Jahresprogramm "Geführte Pilgerwanderungen entlang der Jakobswege Nürnberg - Oettingen und Nürnberg - Eichstätt" heraus.
» mehr

Vorstandschaft fasst Beschluss über vier Projekte

In der Vorstandssitzung am 14. April diesen Jahres wurden unter anderem über die Projekte "Mühlen- und Industriegeschichtstour" und "Erfassung (historischer) Kulturlandschaften" Beschluss gefasst.
» mehr

Fünf Projekte in der letzten Vorstandssitzung beschlossen

Seit März ist die LAG ErLebenswelt Roth für die neue Förderperiode 2014-2020 ausgewählt. Nun wurden die ersten fünf Projekte in der Vorstandssitzung der LAG vorgestellt und beschlossen. Neben der Qualitätsorientieren Weiterentwicklung des Fünf-Flüsse-Radwegs, einem Kooperationsprojekt des Landkreises Amberg-Sulzbach, an dem sich auch die LAG ErLebenswelt Roth, der Landkreis Roth und der Markt Wendelstein beteiligen, erreichten auch weitere 4 Projekte die Mindestpunktzahl der Projektauswahlkriterien-Checkliste.
» mehr

Gut vernetzt miteinander Zukunft gestalten

Neue Impulse aufnehmen, Bürger in Entwicklungsprozesse einbinden und unterstützen, Einzelprojekte aufeinander abstimmen und so miteinander Entwicklung und Zukunft des Landkreises gestalten. Das ist das Ziel der „Kreisentwicklung“. In der jüngsten Sitzung wurde ...
» mehr

Schwester Gerda verwirklicht einen Traum

Regens Wagner Zell ist um ein Prachtstück reicher. Am Donnerstag, 11. Juni 2015 ist der neue Begegnungspark auf dem weitläufigen Gelände eingeweiht worden. Der Treffpunkt mit Kletternetz, Seilbahn und Wasser-Matsch-Bereich steht allen offen. Zur Eröffnung kam auch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner.
» mehr

Bei Idealwetter wurden 25-järiges Bestehen und Aufwertung des heimatkundlichen Wanderweges begangen.

Ideales Wetter! Unter optimalen Bedingungen feierten die Stadt Heideck, der Arbeitskreis Heimatkundliche Sammlung und der Heimat- und Verschönerungsverein Laibstadt das 25-jährige Jubiläum des Heimatkundlichen Wanderwegs. Gleichzeitung wurde das LEADER-Projekt "Aufwertung des Heimatkundlichen Wanderwegs" eröffnet.
» mehr

Mehrgenerationenbewegungsparcours im Rother Stadtgarten

Der Rother Stadtgarten verfügt neuerdings über einen, nein, keinen „Seniorenspielplatz“. Von diesem ursprünglichen Arbeitstitel habe man sich schnell verabschiedet, verkündete Bürgermeister Ralph Edelhäußer bei der Einweihung des aus sieben stabilen und wetterfesten Stationen bestehenden Parcours.
» mehr

Landkreis Roth ist in die neue LEADER-Förderperiode aufgenommen worden.

Die Lokale Entwicklungsstrategie des Landkreises Roth für die LEADER-Förderperiode 2014-2020 hat seine Anerkennung erfahren. Landwirtschafts-minister Helmut Brunner hat gestern in München offiziell die Zusage erteilt, dass eine Aufnahme in das Förderprogramm erfolgt ist. Bereits seit 2003 profitiert der Landkreis Roth vom EU-Programm zur Stärkung ländlicher Räume. Es konnten mehr als 50 Projekte umgesetzt werden.
» mehr

Geführte Pilgerwanderungen entlang des Jakobswegs

Bereits zum sechsten Mal veröffentlicht die LAG ErLebenswelt Roth e.V. das Faltblatt "Geführte Pilgerwanderungen entlang der Jakobswege Nürnberg - Oettingen, Nürnberg - Eichstätt"
» mehr

Mehr Qualität in den Landkreis-Museen

Wie man Informationen zielgruppengerecht aufbereitet und daraus spannende und unterhaltsame Führungen strickt – das erfuhren und erprobten zahlreiche Museums- und Stadtführer des Landkreises Roth beim zweitägigen Intensiv-Workshop „Der gute Plan“ im Archäologischen Museum Fundreich in Thalmässing vergangene Woche.
» mehr

Lokale Entwicklungsstrategie für die neue LEADER-Förderperiode abgegeben

Nach mehreren Monaten intensiven Arbeitens mit breiter Bürgerbeteiligung reichte die Lokale Aktionsgruppe (LAG) ErLebenswelt Roth fristgerecht am 28.11.2014 ihre Lokale Entwicklungsstrategie (LES) beim mittelfränkischen LEADER-Manager Ekkehard Eisenhut am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Uffenheim ein, um sich für die neue LEADER-Förderperiode 2014-2020 zu bewerben.
» mehr

Eisenhammer wird noch attraktiver

Einst standen an dieser Stelle Pferde. Künftig werden im ehemaligen Stall des Eckersmühlener „Eisenhammers“ der Mensch und seine (Heimat-) Geschichte im Mittelpunkt stehen. Nachdem der Landkreis in den vergangenen Monaten rund 400 000 Euro in die Sanierung von Gebäude und Umfeld investiert hat, wurde am Freitag, 26. September, die erste Landkreis-Sonderausstellung eröffnet. Der Titel: „Hopfen, Draht, Lametta – Eisenbahn und Industrialisierung im Landkreis Roth“.
» mehr

Museumsleitertreffen

Abenberg - Fand früher alljährlich zum Ende der Museumssaison ein Treffen aller Leiter von Museen im Landkreis Roth statt, stießen vor gut einem Jahr auch die Besitzer von Sammlungen hinzu, die auf Anmeldung Besuchern ihre Schätze zeigen. Dabei entstand der Wunsch, die Zusammenarbeit und den Austausch der Museen untereinander zu fördern.
» mehr

Abschied vom Mittelfränkischen Leader-Manager Wolfram Stapff

Das Michael-Kirschner-Kulturmuseum in Stauf bei Thalmässing hatte sich der mittelfränkische Leader-Manager Wolfram Stapff als Rahmen für seine Verabschiedung gewünscht, eines seiner Lieblingsprojekte, wie er zugab.
» mehr

CANTAMUS 2010 - Ein außergewöhnlicher Konzertabend mit unvorhersehbarem Ausgang

Peppige Musik, Kabaretteinlagen und A-capella-Chormusik aus den Bereichen Rock und Pop - einen ganz besonderen Konzertabend hat das Programm der drei Chöre die am Samstag, 6. November um 20 Uhr nach Büchenbach in die Aula der Hauptschule eingeladen haben, geboten.
» mehr

Neue Leader Förderperiode – ErLebenswelt Roth ist wieder dabei

Die Bemühungen waren erfolgreich: Am 30. Juni 2008 wurde im Bayerischen Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten bei der zweiten LEADER-Auswahlrunde die Lokale Aktionsgruppe ErLebenswelt Roth e. V. als Fördergebiet anerkannt. Für die LEADER-Periode 2007 bis 2013 gehören der Aktionsgruppe der Landkreis Roth und die zwölf kreisangehörigen Kommunen Abenberg, Allersberg, Büchenbach, Georgensgmünd, Heideck, Hilpoltstein, Kammerstein, Röttenbach, Rohr, Roth, Spalt und Thalmässing an.
» mehr

Broschüre: Ausflugstipps für Gruppen und Vereine

20 tolle Ausflugstipps in ganz Mittelfranken enthält diese Broschüre. Sie wendet sich speziell an Vereine und Gruppen, die einen Ausflug planen. Herausgegeben wird das 32seitige, reich bebilderte Heft von den fünf Lokalen Aktionsgruppen in Mittelfranken: LAG Aischgrund, Erlebenswelt Roth, Hersbrucker Land, Region Hesselberg und Südlicher Steigerwald.
» mehr

Regionale Experten für den Jakobsweg

Ihre Ausbildung zum Pilgerbegleiter haben 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bayern und Österreich erfolgreich abgeschlossen, unter ihnen Willi Zeus aus Heideck.
» mehr

Pilzlehrpfad in Kammerstein eröffnet

Am Samstag, 6. September fand die offizielle Eröffnung des Pilzlehrpfades in Kammerstein statt. Der Heidenberg bei Kammerstein im Norden des Landkreises Roth gilt seit jeher als ergiebigstes Pilzgebiet der Region. Schon seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts ist es ein bedeutendes Sammelgebiet ......
» mehr

Jugendzukunftswerkstatt

Unter dem Motto "Heute für Morgen - design your future" wurde in der Rother Kulturfabrik erstmals eine "Jugendzukunftswerkstatt" veranstaltet, ein ganztägiger, gruppenorientierter Workshop für Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Landkreis. Ziel der Veranstaltung war ein Austausch der 60 Teilnehmer im Alter von 13 bis 18 Jahren über deren Wünsche, Anregungen, Ideen und Vorstellungen für ihre Zukunft.
» mehr

Jugendzukunftswerkstatt Heute für Morgen - design your future

Am 30.04.2014 startete die erste Jugendzukunftswerkstatt im Landkreis Roth. Veranstalter war der Verein ErLebenswelt Roth e.V. in Kooperation mit dem Kreisjugendring Roth. Mitmachen konnten bei der eintägigen Veranstaltung in der Rother Kulturfabrik Schüler aus allen Schulen des Landkreises.
» mehr

Oldtimer-Rundfahrt Via Historica

Im Jahr 2014 wird keine Oldtimer-Rundfahrt "Via Historica" stattfinden.
» mehr

Steinerne Zeugen der Geschichte - Grenzsteinfeld bei Stauf eröffnet

Die eigenen Weidebereiche oder Waldstücke markieren, Steuerbezirke klar voneinander abtrennen und die Herrschaftsgebiete eindeutig zuordnen: Für all dies und vieles mehr sorgen Markierungen aller Art. Ein ganzes Grenzsteinfeld wurde nun bei Stauf eröffnet und lädt ein, anhand der kleinen Monumente in die Geschichte einzutauchen.
» mehr

Neu gestaltetes Thalmässinger Museum "Fundreich Thalmässing" offiziell eröffnet

Am Samstag, 12. Oktober 2013 wurde das neu konzipierte und umgebaute Thalmäsinger Museum eröffnet, das künftig den Namen "Fundreich" trägt und den Archäologischen Wanderweg, das Geschichtsdorf Landersdorf und das Archäologische Museum im Ortskern thematisch verbindet.
» mehr

Auf den Spuren eines Heiligen

Erst vor wenigen Wochen wurde das Richtfest der neuen Jakobskapelle am Heidenberg gefeiert.
» mehr

Oldtimer-Rundfahrt "Via Historica"

Siebte "Via Historica" rollte durch den Landkreis Roth
» mehr

Hohe LEADER-Förderung für das Museum Thalmässing

Der bisher umfangreichste Förderantrag seit Beginn der LEADER-Aktivitäten im Landkreis Roth im Jahr 2003 wurde jetzt von der mittelfränkischen Bewilligungsstelle am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim für das Projekt „Museum in der Landschaft, Thalmässing“ bewilligt.
» mehr

Informationsbesuch einer Besuchergruppe aus Litauen

Der Unternehmerverband Region Moletai aus Litauen, eine Lokale Aktionsgruppe (LAG) im Sinne des LEADER-Programms, besuchte auf ihrer Informationsfahrt von Österreich kommend auch die LAG ErLebenswelt Roth.
» mehr

Einweihung Bajuwarenhaus

Mit der Einweihung des bajuwarischen Pfostenhauses hat der Verein der Freunde der Vor- und Frühgeschichte Landersdorf das Geschichtsdorf in Landersdorf um ein weiteres Gebäude bereichert.
» mehr

Rother-Landgenuss-Körbla - Regionale Spezialitäten aus dem Landkreis Roth

Im Landkreis Roth gibt es eine große Fülle an regionalen Spezialitäten, darunter bekannte Leckerbissen aber auch einige echte Geheimtipps. Viele Landwirte verkaufen bereits ihre Produkte direkt ab Hof, auch ein Geschenkkorb-Service für Bürger und Urlauber auf der Suche nach einem individuellen Präsent wird angeboten.
» mehr

Gedenksteinweg in Schwanstetten eröffnet

Wer spannende und interessante Geschichten mag, ist auf dem neu eröffneten Gedenksteinweg in Schwanstetten genau richtig. Der 14 Kilometer lange Rundweg mit sechs Stationen lädt auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad eröffnet sich ein völlig neuer Bilck auf die Steinkreuze und Gedenksteine am Wegesrand. Quasi im Vorbeifahren bekommt man auf dem gut ausgeschilderten Radwanderweg intertessante Informationen zu den steinernen Flurdenkmälern.
» mehr

Jakobus-Kapelle auf dem Heidenberg eingeweiht

Mit einem Festgottesdienst wurde die Jakobuskapelle in Kammerstein eingeweiht. Zahlreiche Ehrengäste und Hunderte Bürger wohnten diesem feierlichen Ereignis bei. Der Posaunenchor Kammerstein, die "Spurensucher" und die Jagdhornbläser Schwabach umrahmten den Festakt.
» mehr

Ein kleiner Freizeitpark am Eingang zur Stadt

Nach vielen Jahren der Planung und Verschiebung ist der ehemalige Heidecker Bahnhofvorplatz nun fertig.
» mehr

Durch den Felsengang ins Herz der Burg

Der alte Felsengang, der ursprüngliche Zugung zur Hilpoltsteiner Burg, ist am Freitagnachmittag, 26. April 2013 offiziell eröffnet worden. 500 Arbeitsstunden haben die Helfer des Museums- und Heimatvereins dafür ehrenamtlich investiert und es sind rund 32000 Euro in das Projekt geflossen.
» mehr

Neu gestalteter Dorfplatz wurde offiziell eingeweiht

Bei strahlendem Sonnenschein wurde in Hofstetten der neu gestaltete Dorfplatz mit Skulpturenbrunnen seiner Bestimmung übergeben. Nachdem rechtzeitig zum Ende des Festgottesdienstes der letzte Regenschauer abgezogen war, segneten der Hilpolsteiner Stadtpfarrer Franz-Josef Gerner und der evangelische Pfarrer Bernhard Nikitka Platz und Brunnen.
» mehr

Eröffnung des Dorfladen "Unser Markt in Schwanstetten"

Am Sonntag, 5. Mai 2013 wurde der Dorfladen "Unser Markt in Schwanstetten" eröffnet. Zur Eröffnung kamen neben Vertretern aus der kommunalen Politik auch zahlreiche Helfer, die den Weg der Entstehung des Ladens begleitet hatten und auch viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.
» mehr

DIREKT

KONTAKT

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Logo Förderhinweis

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 24.09.2017 21:26:23 ­