REGIONALMARKETING FÜR DIE HEIMISCHE LANDWIRTSCHAFT - DIREKTVERMARKTUNG "ORIGINAL REGIONAL"

Direktvermarkter

Der Landkreis Roth unterstützt die bäuerliche Land- und Forstwirtschaft auf vielfältiger Weise, um damit die Kulturlandschaft als Lebens-, Freizeit-, und Erholungsraum zu erhalten.

Bäuerliche Betriebe setzen verstärkt auf Direktvermarktung, attraktive Bauernmärkte, Regionalmärkte und weitere Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren im Landkreis Roth positioniert.
REGIONALE PRODUKTE SUCHEN

Regional einkaufen

Hier finden Sie die Anbieter regionaler Produkte aus dem Landkreis Roth. Mithilfe der Datenbank können Sie ganz gezielt nach Angeboten in Ihrer Nähe suchen.

Direktvermarkter, Lieferanten und Bauernmärkte im Landkreis Roth

Hier finden Sie einen kartographischen Überblick über die Direktvermarkter innerhalb des Landkreises Roth, über attraktive Bauernmärkte sowie über die praktischen Lieferangebote für Produkte des täglichen Bedarfs im Landkreis Roth.
PRODUKT DES MONATS
Produkt des Monats

Imkerhonig ist das "Produkt des Monats" Dezember

„Honig“ ist ein unverfälschtes Naturprodukt und hat in der Lebensweise vieler Menschen einen festen Platz eingenommen, sei es als Brotaufstrich am Morgen, als natürliches Süßungsmittel oder bewährtes Hausmittel. Im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach findet man vielerorts noch Imker, die qualitativ hochwertigen Honig produzieren
» mehr
Produkt des Monats

Kartoffel ist das "Produkt des Monats" Oktober

Jetzt gibt es sie wieder frisch vom Feld, goldgelb und voller Vitamine – unsere heimische Kartoffel. Frisch schmeckt sie am besten - Grund genug für das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und das Umweltamt der Stadt Schwabach die heimische Kartoffel in den Mittelpunkt der Aktion „Produkt des Monats“- Oktober zu rücken.
» mehr
Produkt des Monats

Mehl und Getreide sind das "Produkt des Monats Juli/August"

Mehl und Getreide, Holzofenbrot und bäuerliches Gebäck sind im Juli/August die regionalen Produkte, auf welche das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und das Umweltschutzamt der Stadt Schwabach die Verbraucher aufmerksam machen möchten. Wer Wert auf regionales Mehl legt, findet im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach noch Mühlen und Direktvermarkter, die größtenteils heimisches Getreide verarbeiten und vertreiben. Das Getreide kommt nach der Ernte direkt in die Mühle und wird dort in vielfältiger Weise weiterverarbeitet.
» mehr
Produkt des Monats

Spargel ist das "Produkt des Monats" Mai und Juni

Feinschmecker in der Region werden sich sicherlich über diese Nachricht freuen: Die Spargelsaison hat begonnen! Die weißen und grünen Stangen, das Lieblingsgemüse vieler Verbraucher, können nun bis Johanni in vollen Zügen genossen werden.
» mehr
Wirtschaftsförderung

Kompost aus der Region ist das "Produkt des Monats April"

Gerade jetzt im Frühling benötigen die Pflanzen im Garten eine Extraportion Dünger. Unser Tipp: Am besten heimischen Kompost verwenden und somit auch noch etwas für Natur und Umwelt tun.
» mehr
Produkt des Monats

Lamm und Ziege sind Produkt des Monats März/April

Lamm und Ziege sind eine echte Besonderheit im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach. Schafe liefern hochwertiges Fleisch und geben gute Milch und die Vielfalt der Lammprodukte reicht von Lammstadtwurst, Lammschinken und Lamm-bratwürsten bis hin zur unverwechselbaren Lammsalami. Ziegenfleisch gilt unter Kennern als wahrer Gaumenschmaus
» mehr
21 Einträge gefunden
Seite 1 von 4 » »|
AKTUELLES

Heimisches Wild - vom Jäger zum Verbrauer

Wild ist ein beliebtes Regionalprodukt, das in natürlicher Umgebung aufwächst und lebt. Frischer als vom Jäger geschossen kann Fleisch kaum auf den Teller kommen.
» mehr

Knoblauchsrauke, Löwenzahn & Co. - Wilde Köstlichkeiten auf Gredinger Flur

Im Rahmen der landkreisweiten Bio-Woche lud das Regionalmanagement zu einer Wanderung mit der Gredinger Kräuterpädagogin Claudia Wittmann ein. Rund um ihren Betrieb fanden sich zahlreiche essbare Köstlichkeiten aus der Natur.
» mehr

Wo Milch und Honig fließen - Eröffnung der Bio-Speis in Liebenstadt

Im Rahmen der zweiten Bio-Woche im Landkreis Roth öffnete der Bio-Betrieb Harrer aus Liebenstadt erstmals seine Bio-Speis. Zur Eröffnung kamen auch Landrat Herbert Eckstein und Heidecks Erster Bürgermeister Ralf Beyer.
» mehr

Die Karpfensaison hat begonnen

Bei kaum einem anderen Produkt sind sich Feinschmecker, Köche und Ernährungswissenschaftler so einig: Fisch gilt als eines der wertvollsten Lebensmittel überhaupt. In Franken besticht vor allem der Karpfen, der in den Monaten mit "r" frisch gebacken wird.
» mehr

Heimische Eier gefragter denn je - 40 Anbieter aus dem Landkreis Roth

Zehn Millionen mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel Fipronil belastete Eier sind mittlerweile in den deutschen Handel gelangt. Wegen dieses aktuellen Lebensmittelskandals möchte das Landratsamt ganz gezielt auf die heimischen „original regionalen“ Eier von Direktvermarktern aus dem Landkreis Roth hinweisen. Sie stellen eine gesunde, schadstofffreie Alternative dar und finden auch deshalb immer mehr Anklang bei Verbrauchern.
» mehr

Bio-Dinkel in aller Munde - neuer Bio-Einkaufsführer veröffentlicht

ROHR/LANDKREIS ROTH – Bio-Dinkel hat längst die Nische verlassen und findet sich in Gebäck und Broten wie auch verschiedenen Gerichten oder Müslis. Auch in Mittelfranken gibt es einige Bio-Landwirte, die Dinkel erfolgreich anbauen und regional weiterverarbeiten lassen.
» mehr

Biolandhof Burger: Ausgangspunkt einer kulinarischen Entdeckungsreise

Am Gründonnerstag überzeugten sich Landrat Herbert Eckstein und Rohrs Bürgermeister Felix Fröhlich selbst von der „original regionalen“ Produktvielfalt, die der Bauernhof der Familie Burger zu bieten hat. Die 37 Kilometer lange Genießertour hat ihren Startpunkt in der Gemeinde Rohr und führt Besucher auf ihrem Weg durch fünf Gemeinden des Landkreises. Beginnend an der Fürther Landkreisgrenze erstreckt sich die Route über den westlichen Teil des Landkreises bis hin zum Brombachsee.
» mehr

Direktvermarkter, Lieferanten und Bauernmärkte im Landkreis Roth

Hier finden Sie einen kartographischen Überblick über die Direktvermarkter innerhalb des Landkreises Roth, über attraktive Bauernmärkte sowie über die praktischen Lieferangebote für Produkte des täglichen Bedarfs im Landkreis Roth.
» mehr

Preisverleihung anlässlich Kartoffelmarktes in Röttenbach

300 Personen beteiligten sich am Preisrätsel des Landkreises und der Gemeinde Röttenbach. 15 Gewinner erhielten nun von Landrat Herbert Eckstein und 1. Bürgermeister Thomas Schneider die Preise überreicht.
» mehr

Die Direktvermarkter auf einen Blick

Im Landkreis Roth wird die Unterstützung von Direktvermarktern und Verarbeitern regionaler Produkte groß geschrieben. Bereits zum fünften Mal erscheint deshalb die Direktvermarkterbroschüre "Kartoffeln, Milch & mehr ... natürlich vom Bauern". Am Bauernmarkt in Hilpoltstein wurde sie dieser Tage vorgestellt.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 13.12.2017 00:31:35 ­