Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Wirtschaft» Fair Trade
Aktuelles zum "Fairtrade Landkreis"
Veröffentlicht am 21.01.2019

Fairtrade-Kreis: Landkreis Roth offiziell ernannt


Mit der Bewerbung um den Titel „Fairtrade-Kreis“ will der Landkreis Roth den fairen Handel in der Region noch populärer machen. Ein erster großer Schritt ist getan: Die in Köln ansässige Dachorganisation „TransFair - Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt e.V.“ hat die eingereichten Unterlagen geprüft und die Bewerbung positiv bewertet. Der Auszeichnung zum „Fairtrade – Landkreis“ steht damit nichts mehr im Wege.

Gründung Steuerungsgruppe FairtradeAnlässlich dieser Auszeichnung für den Landkreis dankte Landrat Herbert Eckstein allen Aktiven und Beteiligten. Ein besonderer Dank galt dabei den Vertretern der Eine-Welt-Läden im Landkreis, die bereits seit vielen Jahren den „Fairtrade“ – Gedanken vorbildlich umsetzen. Er ist überzeugt, dass künftig das Bewusstsein für nachhaltigen Konsum sowie gerechtere Handelsstrukturen gestärkt wird. Auch die Kommunen werden ein Stück dazu beitragen, z.B. mit fairen Beschaffungen.

Von entscheidender Bedeutung wird sein, so Landrat Eckstein, den Fairtrade-Gedanken in möglichst alle Bevölkerungsschichten hineinzutragen. Die Bürgerinnen und Bürger zu motivieren und mit attraktiven Aktionen und Beiträgen für den fairen Handel zu begeistern.

Ein Schlüsselelement der „Fairtrade“ – Kampagne ist die Vernetzung. Nicht nur der teilnehmenden Kommunen im Landkreis, sondern auch der verschiedenen Akteure aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.

 

Über 50 Einzelhandelsunternehmen sowie 21 Gaststätten und Cafes aus dem Landkreis beteiligen sich am Projekt „Fairtrade Landkreis Roth“. Weiterhin tragen insgesamt neun Schulen, zehn Kirchen und sechs Vereine aus dem Landkreis mit  ihrer Unterstützung dazu bei, dass sich der Landkreis  ab sofort „Fairtrade Landkreis“ nennen darf.

 

Neben dem Landkreis ist die Stadt Hilpoltstein ebenfalls schon „Fairtrade Town“ und damit die erste Gemeinde im Landkreis mit diesem Titel. Bald werden die Gemeinden Georgensgmünd und Wendelstein folgen.

 

Die feierliche Übergabe des „Fairtrade-Siegels“ wird im Rahmen einer Auszeichnungsfeier stattfinden.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 19.02.2020 09:14:27 ­