Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Soziales
SOZIALES

SENIOREN

Mit der Einrichtung des Amtes für Senioren und Soziales wurde eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Institutionen geschaffen, die in Senioren-Themen Auskunft, Beratung und Informationen wünschen. Die Seiten des Amtes für Senioren und Soziales enthalten die Anschriften der Alten- und Pflegeheime im Landkreis, eine Übersicht über die freien Pflegeplätze, aktuelle Mitteilungen sowie Informationen zu Grundsicherung, Heimaufsicht und der Förderung von Seniorenveranstaltungen. (Foto: Günter Havlena/Pixelio.de)

PFLEGESTÜTZPUNKT LANDKREIS ROTH

Die Mitarbeiter des Pflegestützpunktes Landkreis Roth bieten neutrale Beratung und Unterstützung für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen.

EINRICHTUNGEN FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Im Landkreis Roth gibt es zahlreiche Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen: Die Kontaktdaten finden Sie hier.

SOZIALE EINRICHTUNGEN

Oft gesucht werden die Adressen von Einrichtungen der sozialen Fürsorge und anderen gemeinnützigen Einrichtungen. Eine vollständige Auflistung der Einrichtungen im Landkreis Roth findet sich hier.

BILDUNGSPAKET

Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche, deren Eltern leistungsberechtigt nach dem SGB II sind (insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld), Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen.

GRUNDSICHERUNG FÜR ARBEITSUCHENDE (ARBEITSLOSENGELD II)

Ansprechpartner sowie alle wichtigen Erstinformationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende finden Sie hier. (Foto: Thorben Wengert/Pixelio.de)

PERSONENSTANDS - UND AUSLÄNDERWESEN

Der Landkreis Roth ist Heimat von Ausländern aus den verschiedensten Ländern. Das Personenstands- und Ausländerwesen ist Ansprechpartner in allen Fragen rund um Migration, Einbürgerung und Intergration.

SPENDENAKTION "JEDER BÜRGER 1 EURO"

Die Spendenaktion „Jeder Bürger 1 Mark“ wurde 1984 von Landrat Dr. Helmut Hutzelmann ins Leben gerufen. Seit 1993 führt Landrat Herbert Eckstein die Spendenaktion „Jeder Bürger 1 Euro“ weiter.

LIEFERSERVICE-DATENBANK

Egal, ob Sie kein Auto haben und auch nicht mehr so gut zu Fuß sind, ob Sie wegen Krankheit temporär nicht aus dem Haus können, ob Sie bei Eis und Schnee lieber auf Nummer sicher gehen und zuhause bleiben oder ob Sie einfach keine Zeit haben - nutzen Sie unsere Lieferservice-Datenbank. Dort können Sie auf einen Blick sehen, mit welchen Produkten Sie sich zu welchen Konditionen versorgen lassen können.
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 26.07.2017 16:45:31 ­