KOMMUNALE UNTERNEHMEN

Biomasseheizwerke in Roth – eine Erfolgsgeschichte

Wärme aus heimischem Holz – sauber und ökologisch - Bilanz 2003 bis 2016: Einsparung 15Mio. Liter Heizöl und 40.000 Tonnen CO² mit einer Energieerzeugung von 150.000 MWh aus 50.000 t heimischem Holz
» mehr

Biomasseheizwerke Roth

Der Landkreis Roth ist eine der waldreichsten Gebietskörperschaften in Mittelfranken. Mit rund 39.900 ha Wald, das sind ca. 44 % der Gesamtfläche, bietet der Landkreis Roth ein umfangreiches Holzpotential. Basierend auf diesem Waldreichtum lag es nahe, die Biomasse „Holz“ als Energieträger für die Wärmeversorgung von Landkreiseinrichtungen in Roth zu verwenden.
» mehr

Unternehmerfabrik Landkreis Roth GmbH

Im Landkreis Roth geht man einen neuen, innovativen Weg der Wirtschaftsförderung. So entstand nach einer Unternehmerbefragung die Unternehmerfabrik Landkreis Roth GmbH mit den drei starken Partnern Landkreis Roth, Stadt Roth und Sparkasse Mittelfranken-Süd als Gesellschafter.
» mehr
DIE ÖKOBILANZ DER BIOMASSEHEIZWERKE ROTH
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 1Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 2Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 3Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 4Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 28.03.2017 19:46:55 ­