ARTIKEL

Projekte der Sitzung am 29. Januar 2020


LAG ErLebenswelt Roth
Projektbeschreibung zur Vorstandssitzung am 29. Januar 2020

Maßnahme: Unterstützung des Engagements von Jugendlichen in Spalt "Gestaltung eines Treffpunkts für Jugendliche in Spalt"
Projektart: Maßnahme lokaler Akteure im Rahmen des Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“
Lokaler Akteur: Förderverein Spalatinschule Spalt e.V.
 

Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden Handlungszielen des Entwicklungsziels 4: „Nachhaltige, wirkungsvolle, erlebbare Beteiligung von Jugendlichen unterstützen”:

  • Handlungsziel 1: „Zielgruppenspezifische und zeitgemäße Beteiligungsformen für Jugendliche entwickeln”
  • Handlungsziel 3: „Engagement und Initiativen für und von Jugendlichen unterstützen”
  • Handlungsziel 4: „Junge Menschen für Heimat interessieren und an die Region binden”


Projektkurzbeschreibung:

Jugendliche aus Spalt haben bereits im Rahmen der Jugendzukunftswerkstatt den Wunsch nach einem Treffpunkt für Jugendliche geäußert, an dem sie sich in Ihrer Freizeit aufhalten und treffen können. Nun soll auf einem bereits bestehenden Platz hinter der Spalatinschule eine neue Unterstellhütte aufgebaut werden. Zudem sollen neue Sitzmöglichkeiten gebaut und angeschafft werden und ein Unterboden angelegt werden. Darüber hinaus sollen bereits vorhandene Ballspielfelder teilweise aufgewertet werden. Mit der Unterstützung des Bauhofs werden engagierte Jugendliche aus Spalt den zukünftigen Jugendplatz gestalten.


Projektziel:
Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements

 

Fördermittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V.    max. 900 € (bis zu 100% Fördersatz)
Eigenmittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V.    max. 100 €

 

Das Projekt „Unterstützung des Engagements für und von Jugendlichen bei der Umsetzung des Projekts „Gestaltung eines Treffpunkts für Jugendliche in Spalt" erfüllt die Pflichtkriterien der LEADER-Förderrichtlinie und entspricht den Projektauswahlkriterien der LAG. Eine Förderung des Projekts nach der bayerischen LEADER-Förderrichtlinie wird in der vorgelegten Form befürwortet.

 

Abstimmungsergebnis:

Anwesend:   31  Vorstandsmitglieder, davon  18 Wirtschafts- und Sozialpartner

Mit  30 gegen   0   Stimmen angenommen

Als Projektträger von Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen: 2. Bürgermeister Spalt, Alfred Zottmann



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 23.02.2020 19:09:49 ­