Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Kreisentwicklung» LEADER
AKTUELLES

Fränkischer WasserRadweg: Über 120 km durch den Landkreis


Ende Juni wurde in Wassertrüdingen der neue „Fränkische WasserRadweg“ offiziell eingeweiht. Rund 450 Kilometer lang schlängelt sich die Strecke ab sofort durch Franken. Unter dem Motto „Entspannt radeln am Fluss- und Seeufer“ führt der „Fränkische WasserRadweg“ auch durch den Landkreis Roth. Über das europäische Förderprogramm LEADER wurde ein neues Beschilderungssystem gefördert, das Radfahrern die Orientierung erleichtert.

Auf insgesamt über 120 Kilometer können Fahrradfahrer*innen auf der neuen Strecke das Fränkische Seenland im Landkreis entdecken. Die Rundtour führt über Abenberg, Roth, Hilpoltstein und den Rothsee in zunächst Richtung Allersberg. Ehe es dann über Neumarkt in Richtung Beilngries weitergeht. In den Landkreis Roth kommen die Radler*innen dann wieder in Greding. Von hier geht es über Thalmässing, Heideck und Röttenbach in Richtung Brombachsee. Eine weitere Tourenvariante leitet die Radler*innen von Roth über Georgensgmünd und Spalt direkt zum Brombachsee. 

Neue Beschilderung

Zur besseren Orientierung auf dem neuen „Fränkischen WasserRadweg“ wurde auch eine LEADER-geförderte einheitliche Beschilderung angebracht. An den bekannten weiß-grünen Fahrrad-Wegweisern helfen künftig entsprechende Einhänger beim Finden des richtigen Weges. In der obersten Zeile steht das größere „Fernziel“, darunter die nächstgelegene Ortschaft bzw. ein Zwischen- oder Nahziel. Unterhalb der Wegweiser zeigen die quadratischen Ergänzungen an, dass man sich auf dem neuen Fränkischen WasserRadweg befindet.

Übrigens: auch andere überregionale oder besondere Radwege werden künftig mit diesem System ausgeschildert. Alleine im Landkreis Roth werden aktuell über 600 Schilder an dieses neue, bayernweit einheitliche System angepasst.

Detaillierte Informationen zum Fränkischen WasserRadweg unter www.fraenkischer-wasserradweg.de



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Logo Förderhinweis

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 18.08.2019 16:51:04 ­