Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS
WILLKOMMEN IM FERIENGEBIET LANDKREIS ROTH
IM FRÄNKISCHEN SEENLAND/NATURPARK ALTMÜHLTAL
Ostern am Eisenhammer
Der Landkreis Roth, die Ferienlandschaft zwischen Reichswald und Jura, bietet viel Abwechslung. Vor der Türe liegen das Fränkische Seenland und der Naturpark Altmühltal mit einer ungeahnten Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Die Dörfer und Städtchen vor den Toren der alten Reichsstadt Nürnberg stecken voller Zeugnisse der Kulturgeschichte und machen den Urlaub unvergleichlich abwechslungsreich und interessant.

AKTUELL: TOURISMUS, KULTUR & FREIZEIT

Das frühmittelalterliche Großhöbing und seine Bootslände

Vortrag zu einem ländlichen Wirtschaftsraum an der Europäischen Hauptwasserscheide im Fundreich Thalmässing Am Dienstag, den 28. März 2017 um 19:30 Uhr wird Dr. Thomas Liebert über „Das frühmittelalterliche Großhöbing und seine Bootslände - ein ländlicher Wirtschaftsraum an der Europäischen Hauptwasserscheide“ berichten.
» mehr

Wo sich Mammut und Wisent treffen

Aktiver Kindernachmittag im Archäologischen Museum Thalmässing am Sonntag, 26. März 2017 Am kommenden Sonntag können Kinder im Archäologischen Museum Thalmässing aktiv den Alltag von Steinzeitmenschen erleben. Anlässlich der derzeitigen Sonderausstellung ‚„Aus dunkler Tiefe ans Licht - Eiszeitliche Tiere und steinzeitliche Funde am Euerwanger Bühl“ findet von 13 bis 16 Uhr ein aktiver Kindernachmittag statt.
» mehr

Der Frühling bringt neue "Blätter"

Eine Reihe von neuen Broschüren ist pünktlich zum Saisonauftakt erschienen. Sonne und milde Luft kündigen den Frühling an. Was gibt es da Schöneres als sich hinaus in die Natur locken zu lassen! Ob heimatkundliches Jahresthema, Offenes Atelier oder Osterbrunnen, in der Region ist viel geboten. So hat der Landkreis Roth pünktlich zum Beginn der Saison eine Reihe von Broschüren zu Veranstaltungen, Wanderwegen und Aktivitäten neu aufgelegt.
» mehr

Bunter Querschnitt durch den Landkreis Roth

Einen bunten Querschnitt durch seine Freizeitangebote präsentiert der Landkreis Roth bei der Messe „Freizeit, Touristik & Garten“ vom 15. – 19.03.2017 in Nürnberg. Erholung in der Natur und fränkische Kulinarik stehen im Vordergrund.
» mehr

Auf dem Weg zum Presssack-König

21 Metzgereien, Gasthöfe und Direktvermarkter aus dem Landkreis Roth haben sich 2017 um die Presssack-Krone beworben. Die Jury des Vorentscheids hat 9 davon für die Endausscheidung bei der Freizeit-Messe in Nürnberg ausgewählt.
» mehr

Auszeichnung für Irene Heckel und Peter Hagenmaier

Irene Heckel und Peter Hagenmaier wurden für ihre Verdienste um die Heimatpflege im Landkreis Roth mit dem Stieranhänger von Landersdorf ausgezeichnet. Die Vorstellung der "Heimatkundlichen Streifzüge" in Büchenbach am 14.12. war ein würdiger Rahmen für die Auszeichnung.
» mehr

Heimatkundliche Streifzüge

In Büchenbach stellte Landrat Herbert Eckstein am 14.12. die aktuelle Ausgabe der „Heimatkundlichen Streifzüge“ vor. Die Schriftenreihe ist ein Spiegelbild des vielfältigen heimatkundlichen Wirkens im Landkreis und erscheint 2016 bereits in der 35. Ausgabe.
» mehr

Der Landkreis zeichnete die Preisträger des Jugendliteraturwettbewerbs "Schreibe..." aus

Am 6. Oktober ehrte Landrat Herbert Eckstein die Preisträger des diesjährigen Nachwuchs-Literaturwettbewerbs in den verschiedenen Alterskategorien.
» mehr

"Aus dunkler Tiefe ans Licht"

„Aus dunkler Tiefe ans Licht“ - Eiszeitliche Tiere und steinzeitliche Funde am Euerwanger Bühl“, so lautet der Titel der neuen Sonderausstellung des archäologischen Museums „Fundreich Thalmässing“.
» mehr

Interaktive Kartenanwendungen zu den Themenwanderwegen im Landkreis Roth

Entdecken Sie unsere attraktivsten Wanderwege anhand interaktiver Kartenanwendungen! Machen Sie in unserem Geoportal schon vor Ihrem Ausflug eine virtuelle Tour, lernen Sie die einzelnen Stationen kennen, planen Sie weitere Freizeitaktivitäten entlang der Strecke.
» mehr

Der Philosoph unter den Schriftstellern

Zum 25-jährigen Bestehen des Landkreises Roth hatte Landrat Herbert Eckstein im Jahre 1997 einen Literaturpreis gestiftet, der seither alle drei Jahre verliehen wird. Diesmal fiel die Entscheidung der Jury auf den in Roth geborenen Schriftsteller Klaus „Billy“ Wechsler.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 28.03.2017 19:52:04 ­