INFORMATIONEN ZUR KFZ-ZULASSUNG

Zweitschrift der Betriebserlaubnis


Bescheinigung zur Erlangung einer Zweitschrift der Betriebserlaubnis

Sollte die Betriebserlaubnis für Ihr Fahrzeug (z.B. Mofa, Kleinkraftrad u.a.) verloren gegangen sein, muss eine Unbedenklichkeitsbescheinigung beantragt werden. Diese muss dann an den Fahrzeughersteller geschickt werden, um in den Besitz einer Zweitschrift zu gelangen.

Hierzu bitte folgende Unterlagen vorlegen:

  • Fahrzeugidentnummer
  • Erstzulassung
  • Hersteller
  • Fahrzeugtyp/Modell
  • Personalausweis

Gebühr: 10,20 Euro
zuzügl.    0,30 Euro pro benötigte Siegelplakette



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 05.04.2020 22:06:04 ­