PROJEKTE

SprachBegleiter


Im Projekt "SprachBegleiter" engagieren sich zahlreiche Ehrenamtliche in Grund- und Mittelschulen im Landkreis Roth und unterstützen Kinder von Flüchtlingen, Asylbewerber/innen und Migranten/innen dabei, die deutsche Sprache zu lernen.

SprachförderungZu Beginn des Schuljahres 2015/16 startete „für einander“, die Kontaktstelle Bürger-Engagement im Landkreis Roth das Projekt „SprachBegleiter“. In diesem Projekt  engagieren sich zahlreiche Ehrenamtliche in Grund- und Mittelschulen im Landkreis Roth und unterstützen Kinder von Flüchtlingen, Asylbewerber/innen und Migranten/innen dabei, die deutsche Sprache zu lernen.

Motiviert durch den Erfolg dieses schönen Projektes sucht „für einander“ nun weitere Ehrenamtliche, die sich als „SprachBegleiter“ engagieren möchten. Erfreulich ist, dass das Projekt im neuen Schuljahr auch in Schwabacher Grund- und Mittelschulen angeboten werden kann.

Die Sprachförderung findet während der Unterrichtszeit als Einzelförderung oder in Gruppen und in enger Abstimmung mit den Schulen statt.   

Koordiniert und begleitet wird das Projekt, für das sich die Ehrenamtlichen mindestens zwei Stunden in der Woche Zeit nehmen sollten, von der ehrenamtlichen Projektleitung Ingrid Simonis für den Landkreis Roth und Ursula Poller für die Stadt Schwabach.

Mitbringen sollten Interessierte vor allem Liebe zu Kindern und zu Sprachen, Kenntnisse der deutschen Grammatik, interkulturelle Offenheit, Geduld, Einfühlungsvermögen für möglicherweise traumatisierte Kinder sowie Eigenengagement und Teamfähigkeit.

 

Foto: lra   

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 23.02.2020 19:43:33 ­