PROJEKTE

MitMischen


Das Projekt "MitMischen" geht auf Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu die sich bereits ehrenamtlich für die Gesellschaft engagieren oder zukünftig engagieren möchten.

Projektidee

Für das Modellprojekt  „MitMischen – Menschen mit Zuwanderungsgeschichte engagieren sich“ wurden zwei Standorte, Kempten und der Landkreis Roth, vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ausgewählt.
In Zusammenarbeit mit kommunalen und zivilgesellschaftlichen Akteuren sollen dort modellhaft Maßnahmen und Aktivitäten umgesetzt werden.
Zur Umsetzung steht der geförderte Modellzeitraum von September 2015 bis April 2018 zur Verfügung

Projektziele

• Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die sich aktiv für die Gesellschaft einbringen, in ihrem Engagement unterstützen
• Weitere Interessierte für ehrenamtliches Engagement gewinnen
• für eine interkulturelle Öffnung bestehender Angebote, Vereine, Organisationen und Initiativen werben
• Vereine, Initiativen und Organisationen zum Thema Freiwilligenmanagement beraten
• Einrichtungen und Vereine vernetzen
• Fortbildungsangebote zum freiwilligen Engagement für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte anbieten

Projektangebote

MitMischen
• greift Ihre Idee auf und unterstützt Sie bei der Umsetzung
• führt für Sie Seminare zu Themen des freiwilligen Engagements durch
• steht Ihrem Verein, Ihrer Initiative und Ihrer Organisation zu den Themen Freiwilligenmanagement und interkulturelle Öffnung beratend zur Seite
• strebt eine Vernetzung der örtlichen Einrichtungen und Vereine an
• schafft durch den Aufbau einer Internetplattform eine Möglichkeit zur Informationsweitergabe und zum Austausch

 

Aktuelle Projekte:

Ehrenamtliches Engagement im Kindergarten

Wir suchen in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten engagierte Eltern mit Migrationshintergrund, die 1mal pro Woche mit den Kindern lesen, spielen, Musik machen, kochen oder auch im Garten arbeiten.
Dabei steht die eigene Kultur der Eltern im Vordergrund und sie können zum Beispiel  in Ihrer Heimatsprache vorlesen oder den Kindern zeigen wie man in Ihrem Heimatland kocht.
Wir möchten, dass alle Kindergartenkinder verschiedene Kulturen kennenlernen.

Außer den Eltern der Kinder die diesen Kindergarten besuchen, können sich natürlich auch weitere Interessierte für dieses Projekt engagieren.

Das Projekt startet im Oktober 2017 und wird immer am Dienstag stattfinden.

Haben Sie Fragen oder wollen sich anmelden? Dann wenden Sie sich bitte an:
Frau Melanie Lang, Mitarbeiterin Projekt MitMschen, Telefon 0157- 75376649

 

"Beitrat für Migration"

Eine Arbeitsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt einen "Beirat für Migration" im Landkreis Roth zu gründen. Für dieses Projekt werden politisch Interessierte mit Zuwanderungsgeschichte gesucht, die bereit sind, sich für die Belange von Migranten im Landkreis Roth zu engagieren. 

 

Portraits von engagierten Menschen

wir suchen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die bereits ehrenamtlich/freiwillig tätig sind. In einem kurzen Portrait werden sie und ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Presse vorgestellt.

 

Ansprechpartner

Aline Liebenberg, Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Nürnberg, 0911/810 129-16

Anne Thümmler, "für einander" Kontaktstelle Bürger-Engagement Landkreis Roth, 09171/ 81-1125

Melanie Lang, "für einander" Kontaktstelle Bürger-Engagement Landkreis Roth, 09171/ 81-1125

 

 

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 23.02.2020 17:38:23 ­