Veröffentlicht am 22.09.2009

"Erholung ganz nah!" - Mit einer Reihe regionaler Werbeauftritte startet der Landkreis Roth die Tourismuswerbung für das Jahr 2010


Insgesamt gibt es 14 verschiedene Tourismusgebiete in der Metropolregion Nürnberg, darunter acht Naturparks. Ob Fränkisches Seenland oder Fränkische Schweiz, der Steigerwald, das Fichtelgebirge oder historische Städte wie Würzburg, Bayreuth und Bamberg. Die Region bietet eine Fülle von attraktiven Erholungsmöglichkeiten und lädt zu kurzweiligen Aktivitäten ein, sei es im Grünen oder in den Städten. Dementsprechend lautet das Motto der Tourismusbörsen der Metropolregion Nürnberg "Erholung ganz nah!". Ziel dieser Veranstaltungsreihe, die bei Stadtfesten oder verkaufsoffenen Sonntagen stattfindet, ist es, bei den Bewohnern und Gästen für einen Besuch der vielen Sehenswürdigkeiten und unzähligen Naherholungs- und Freizeitangebote innerhalb der Region zu werben.

Das Tourismusreferat wirbt 2009 und 2010 wieder um Urlaubsgäste und Naherholer

Viele Werbeauftritte

Auch die Abteilung für Kultur und Tourismus des Landkreises Roth nutzt die Tourismusbörsen der Metropolregion um bei Naherholungsgästen die Werbetrommel für einen Besuch im Landkreis Roth, im Fränkischen Seenland und dem Naturpark Altmühltal, zu rühren. Nach den Präsentationen beim Altstadtfest in Seßlach und dem Baiersdorfer Krenmarkt, wird sich der Landkreis beim verkaufsoffenen Sonntag "Erlanger Herbst" im Oktober darstellen. In diesem Jahr folgen zudem noch die Messeauftritte bei der Würzburger Mainfrankenmesse (26.09. bis 04.10.2009) und die Consumenta in Nürnberg (31.10. bis 08.11.2009). Anfang 2010 sind die Reisemessen in Stuttgart, Dresden, Hamburg und Leipzig, sowie die "Freizeit und Garten" Nürnberg und eine Verbrauchermesse in Ulm weitere Stationen der Landkreis-Tourismuswerbung.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 21.11.2019 02:24:42 ­