Spendenaufruf "Jeder Bürger ein Euro" 2016-2017

Die Spendenaktion von Landrat Herbert Eckstein „Jeder Bürger ein Euro“ unterstützt heuer sechs Projekte.
» download (0,39 MB)
SPENDENAKTION "JEDER BÜRGER EIN EURO"

Unsere Hilfe schenkt Hoffnung

Täglich verlieren tausende Menschen in den kriegerischen Konflikten dieser Welt ihr Leben oder fliehen in eine ungewisse Zukunft. Mit Ihrer Hilfe unterstützen wir viele Initiativen weiter
» mehr

Hilfe vor Ort schenkt Hoffnung

Fünf ausgesuchte Projekte werden seit Dezember 2015 mit der Spendenaktion des Landkreises Roth unterstützt. Aktion läuft noch.
» mehr

Mit Hoffnung der Angst vor dem Morgen begegnen

Weltweit sind derzeit über 51 Millionen Menschen auf der Flucht. Bilder von Krieg und Verfolgung sind seit Monaten fester Bestandteil der Nachrichten. Und dennoch können diese nur einen Bruchteil der brutalen Wirklichkeit ...
» mehr

Mit "Mama Tenga" wächst die Hoffnung

Burkina Faso in Afrika gehört zu den ärmsten Ländern dieser Welt. Das durchschnittliche Einkommen einer Familie liegt bei rund 300 Euro – im Jahr. Jedes fünfte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Vor 23 Jahren hat die Deutsche Katrin Rohde in der Drei-Millionen-Metropole Ougadougou angefangen, ihr heutiges Hilfs-Projektdorf „Ampo“ aufzubauen. Seit 17 Jahren wird sie über die von Landrat Herbert Eckstein getragene Landkreis-Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“ dabei unterstützt. Vor kurzem war ...
» mehr

„Die Menschen nicht ihrem Schicksal überlassen“

Hilfe, nicht punktuell, sondern nachhaltig, dazu unbürokratisch und auf direktem Weg – das ist seit rund drei Jahrzehnten die Leitlinie der Landkreis-Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“. Auch bei der neuen Kampagne 2013/14, die dieser Tage anläuft. Bildung einerseits und andererseits die Hilfe für psychisch und physisch Kranke stehen bei vier Hilfsprojekten auf vier Kontinenten im Mittelpunkt.
» mehr

Wenn Wünsche wahr werden können

„Geld ist natürlich nicht alles. Aber mit Geld lassen sich scheinbar unmögliche Dinge möglich machen, können wir Menschen in einem für sie manchmal hoffnungslosen Alltag Hoffnung geben.“ Mit diesem Aufruf wandte sich Landrat Herbert Eckstein zum Auftakt der Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro 2012/13“ an die Landkreis-Bevölkerung. Worte, die Realität wurden.
» mehr
INFOS ZU DEN SPENDENAKTIONEN FRÜHERER JAHRE

Grenzenlose Hilfe (11.12.2012)

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 29.04.2017 01:48:08 ­