Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS
AKTUELL: TOURISMUS, KULTUR & FREIZEIT

Macht hoch die Tür… Vortrag im Fundreich Thalmässing


THALMÄSSING – Das Archäologische Museum „Fundreich Thalmässing“ startet in die neue Saison. Den Auftakt macht am Dienstag, 28. Januar 2020 Dr. Markus Schußmann, der in seinem Vortrag „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit..“ über die Ausgrabungen und die Rekonstruktion eines keltischen Zangentores auf dem Staffelberg berichtet. Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im Sonderausstellungsraum des Museums am Thalmässinger Marktplatz.

Einzigartige Funde aus der Zeit der Kelten

Der aus Pappenheim stammende Archäologe Dr. Markus Schußmann lehrt unter anderem als Privatdozent an der Freien Universität Berlin. Einen seiner Lehr- und Forschungsschwerpunkte bilden die eisenzeitlichen Kulturen Mitteleuropas, insbesondere die Kelten. Eine große spätkeltische Siedlung, ein sogenanntes Oppidum befand sich auch  auf dem Staffelberg. Bei Grabungen im Jahr 2018, die Schußmann begleitete, stießen die Archäologen dort auf viele Relikte aus keltischer Zeit. Am originalen Standort auf dem Berg der Franken plant nun der oberfränkische Landkreis Lichtenfels die Rekonstruktion eines Tores dieser Siedlung. Dazu musste die Toranlage im Vorfeld archäologisch untersucht werden, wobei nicht nur unerwartet guVortragsreihe Thalmässing 2020t erhaltene Befunde zutage traten. Auch zahlreiche Details zum Ablauf der keltischen Bauarbeiten, zur architektonischen Gestaltung und zur kultisch-religiösen »Aufladung« des Bauwerks konnten die Archäologen rekonstruieren. Vieles davon ist bisher einzigartig im keltischen Bereich östlich des Rheins. Den außergewöhnlichen Ergebnissen dieser Untersuchungen widmet sich der Vortrag.

Auch das Thema des nächsten Vortrags steht bereits fest. Am 3. März berichtet Norbert Graf über die „Nachbarvölker der Kelten in Südosteuropa“.

 

Das Archäologische Museum Thalmässing ist derzeit jeweils von Freitag bis Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr regelmäßig geöffnet. Immer am ersten Sonntag im Monat finden zudem kostenlose Führungen statt (lediglich der reguläre Eintritt ist zu zahlen), die nächste Führung durch das Museum ist am 2. Februar um 14 Uhr.

Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Fundreich Thalmässing beim Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus, 09171 81-1329 oder unter www.urlaub-roth.de



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 24.02.2020 22:29:22 ­